Besuch der Südafrikaprojekte des Stiftungsteams

Auch in diesem Jahr war es Philipp Lahm und seinen Stiftungsmitarbeitern wieder ein großes Anliegen sich persönlich einen Eindruck von den Entwicklungen in den Südafrika-Projekten zu verschaffen. Dazu sind die Geschäftsführerin der Stiftung Prof. Dr. Patricia East und die Stiftungsmitarbeiterin Judith von Minden vom 11. bis zum 17. November 2016 für eine Woche vor Ort gewesen.

2016_11-foto-louis-mit-beschriftungDie erste Station der Reise war das Projekt Shongi Soccer – der Fußballverein wurde 2008 von der Philipp Lahm-Stiftung gegründet und befindet sich zwischen den Townships Tudorshaft und Soul City, ca. 35 Kilometer westlich von Johannesburg. Beim Besuch des Stiftungsteams fand das große End-of-Season-Turnier aller Shongi-Mannschaften statt.

Als das Stiftungsteam auf dem Fußballplatz ankam, warteten schon alle Kinder aufgereiht in ihren Trikots und sangen zur Begrüßung ein Lied. Bevor es losging, versammelten sich alle jungen Spielerinnen und Spieler auf der Zuschauertribüne und Patricia East hielt eine kurze Rede zur feierlichen Eröffnung des Turniers.

Im Laufe des Jahres hatten fünf von sechs Trainern in Shongi ihren Trainerschein des südafrikanischen Fußballverbands gemacht und sowohl beim Aufwärmtraining der Mannschaften als auch im Spiel selbst war schon jetzt eine Verbesserung zum letzten Jahr erkennbar. Mehr Struktur beim Aufwärmen und im Spiel, gezieltere Pässe, gute Zusammenarbeit bei den Angriffen und konstruktive Kritik der Trainer lassen die Spieler besser werden. Die neuen Techniken und Erkenntnisse motivieren die Trainer sowie die Spieler weiterzumachen.

Nach den Turnieren haben alle Spieler eine Medaille erhalten und die Trainer haben ihre Trainerschein-Zertifikate von Patricia East überreicht bekommen. Sie waren sehr stolz auf ihre Leistung und wurden von den Kindern bejubelt und besungen.


Zweite Station der Reise war Kapstadt und das Community Center iThemba Labantu im Township Philippi. Dort unterstützt die Philipp Lahm-Stiftung das Fußball- und Netballprogramm, das regelmäßiges Training und Turniere für Jungen und Mädchen aus der benachbarten Township anbietet. Von einem Chor der Pre-School Kinder wurde das Stiftungsteam herzlich willkommen geheißen.

2016_11_philippi-community-center

Letztes Jahr beim Besuch des Stiftungsteams im November wurde der erste Spatenstich für den neuen Philipp Lahm Sports Ground gefeiert. Wegen bürokratischer Hindernisse hat sich der Beginn der Bauarbeiten jedoch leider noch das ganze Jahr hingezogen. Kurz vor dem Besuch in diesem Jahr wurde nun von der Stadtverwaltung in Kaptstadt die letzte, notwendige Unterschrift erteilt und dem Baubeginn nach den großen Sommerferien Ende Januar steht nun nichts mehr im Wege. Der Sportplatz wird direkt neben dem Community Center iThemba Labantu liegen, welches vielfältige Angebote für Kinder und Jugendliche in jeder Altersgruppe hat: eine Pre-School, Nachmittagsbetreuung, diverse Ausbildungsstätten, eine Kirche, eine kleine Bücherei, eine Suppenküche und eine Grundschule, die nach den Sommerferien neu mit einer ersten Klasse eröffnet wird. Durch den eigenen Sportplatz werden die Kinder und Jugendlichen direkt am Center trainieren können und müssen nicht zu Sportplätzen von öffentlichen Schulen in der Nähe gefahren werden.

img_1613-kopieNeben Besichtigungen der neuen Entwicklungen im Gemeinde-zentrum, wie z.B. das neu fertiggestellte Jugendzentrum, und Gesprächen mit den Projekt-Koordinatoren vor Ort, konnte das Stiftungsteam den ersten Tag eines zweitägigen Fußball- und Netballturniers miterleben. Dort haben sie alle Trainer und Trainerinnen getroffen und konnten den Teams beim Spiel zuschauen. Den zweiten Tag des Turniers konnten die Mitarbeiterinnen der Philipp Lahm-Stiftung leider nicht mehr vor Ort sein, aber auch ohne die Siegermannschaft zu kennen war der Besuch auf dem Platz sehr ereignisreich und spannend!

2016_11_philippi

Wir möchten uns herzlich bei unseren Projektpartnern in Philippi und in Shongi für die stabile Zusammenarbeit und langjährige Partnerschaft bedanken! Gespannt blicken wir auf das Jahr 2017 – wie sich die Bauarbeiten des neuen Philipp Lahm Sports Ground entwickeln, wie die Trainer in Shongi ihre neuen Fähigkeiten weiter anwenden und wie sich die Shongi-Mannschaften in den regionalen Ligen behaupten können…

zurück zu Aktuelles