Philipp Lahm Sommercamp 2018

Bereits im 10. Jahr in Folge fanden im August 2018 wieder drei aufeinanderfolgende Philipp Lahm Sommercamps in einem Landschulheim in der Nähe von München statt. Über 200 Kinder zwischen neun und zwölf Jahren werden am Philipp Lahm Sommercamp teilnehmen und während einer Woche verschiedene Entdeckeraufträge in Kleingruppen lösen. Dabei konnten sie neue Kompetenzen in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Persönlichkeitsentwicklung erlernen. Die Philipp Lahm-Stiftung bedankt sich herzlich bei allen Partnern, durch deren Unterstützung die Philipp Lahm Sommercamps ermöglicht werden können!

Alle Informationen hierzu finden Sie auf der Website des Philipp Lahm Sommercamps: http://philipp-lahm-sommercamp.de/

 

Rückblicke 2018:

Die Sommercamp-Woche vom 29. Juli – 4. August 2018 wurde durch die José Carreras Leukämie-Stiftung finanziert und die Hälfte der teilnehmenden Kinder waren junge Leukämie-Patienten und –Patientinnen. Die Entdeckeraufträge und die positiven Erfahrungen aus dem Camp-Alltag geben den Kindern einerseits eine Hilfestellung für eine selbstbestimmte Entwicklung und andererseits viele spannende, bereichernde Momente, die ihnen eine Ablenkung von ihrer bisherigen Krankheit erlaubt haben.

PLSC Kroener East und Lahm

Die Geschäftsführerin der José Carreras Leukämie-Stiftung Frau Dr. Gabriele Kröner, Philipp Lahm und die Geschäftsführerin der Philipp Lahm-Stiftung Prof. Dr. Patricia East (von links) im Sommercamp

Zwei weitere Sommercamps wurde durch die Philipp Lahm-Stiftung ermöglicht. Bei Regen oder bei Sommerhitze – alle Kinder waren mit viel Neugierde und Spaß begeistert bei der Sache!

Ein herzlicher Dank geht auch an alle Gruppenleiter, die Campleiter, dem langjährigen Koch des Sommercamps Thomas Ludwig und dem Heimleiter Willy Reiter, die sich aufmerksam um alle Kinder gekümmert haben und die Inhalte der Entdeckeraufträge spielerisch weitergegeben haben.

 

Das Sommercamp-Team mit Philipp Lahm

Rückblicke 2017:

Die Sommercamp-Woche vom 06. – 12. August 2017 wurde durch die José Carreras Leukämie-Stiftung finanziert und die Hälfte der teilnehmenden Kinder waren junge Leukämie-Patienten und –Patientinnen. Die Entdeckeraufträge und die positiven Erfahrungen aus dem Camp-Alltag geben den Kindern einerseits eine Hilfestellung für eine selbstbestimmte Entwicklung und andererseits viele spannende, bereichernde Momente, die ihnen eine Ablenkung von ihrer bisherigen Krankheit erlaubt haben.

Eine weitere Sommercamp-Woche vom 13. – 19. August 2017 wurde von der Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V. ermöglicht, dessen Vorstand Wolfram Kons persönlich angereist ist, um das laufende Camp zu besuchen.

Die Spendenscheckübergabe mit Wolfram Kons von der Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V.Die Spendenscheckübergabe mit Wolfram Kons von der Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.

Ein weiteres Sommercamp wurde durch die Philipp Lahm-Stiftung ermöglicht. Bei Regen oder bei Sommerhitze – alle Kinder waren mit viel Neugierde und Spaß begeistert bei der Sache!

Ein herzlicher Dank geht auch an alle Gruppenleiter, die Campleiter, dem langjährigen Koch des Sommercamps Thomas Ludwig und dem Heimleiter Willy Reiter, die sich aufmerksam um alle Kinder gekümmert haben und die Inhalte der Entdeckeraufträge spielerisch weitergegeben haben.

Das Sommercamp-Team mit Philipp Lahm

Das Sommercamp-Team mit Philipp Lahm

 

zurück zu Aktuelles

  • Fanmiles sammeln